Monatliches Archiv: August 2010

Blog-Artikel der Woche #2

Blog-Artikel der Woche #2

Es ist wieder Dienstag und wie bereits letzte Woche angekündigt wird es hier nun jede Woche Blog-Artikel der Woche geben.
Diesmal geht es um die Funktion von PageRank Updates, die Planung und Umsetzung einer Membership-Seite, die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung und die Risiken bei der Suchmaschinen-Optimierung mit Markennamen.

13-Wochen-Plan – 3. Woche: Projekt-Entwicklung

13-Wochen-Plan – 3. Woche: Projekt-Entwicklung

Die zweite Woche des 13-Wochen-Plans ist vorbei und es ist wieder Zeit für zugleich einen Blick zurück und einen Blick nach vorne. Weiterhin läuft alles sehr gut nach Plan und ich finde auch Zeit für Dinge abseits des eigentlichen Plans.

In der aktuellen Woche soll ein kleines Web-Projekt entwickelt und zugleich veröffentlicht werden. Zudem möchte ich mich noch hier und da um Kleinigkeiten kümmern, die sich u.a. um LyrikArt.de drehen werden.

Kommentarbereich eines Blogs optimieren

Kommentarbereich eines Blogs optimieren

Der 13-Wochen-Plan läuft und diese Woche geht es um den Ausbau des Blogs. Diese Woche bekam der Blog bereits ein neues Design und ein Twitter-Account wurde angelegt. Heute geht es um die kleinen Dinge, mit denen man einen Blog optimieren kann und die auch hier auf ProjektSelbststaendig.de eingesetzt werden. Wie immer sind alle Tipps und Tricks auch für den eigenen Blog geeignet. Heute geht es zunächst um die Optimierung des Kommentarbereichs, in weiteren Artikeln dieser Reihe dreht es sich dann um andere Aspekte eines Blogs.

Suchmaschinenoptimierung für bestimmte Begriffe #1

Suchmaschinenoptimierung für bestimmte Begriffe #1

Da ich diese Woche bereits einiges am Blog selbst im Zuge des 13-Wochen-Plans erledigt habe, widme ich mich heute vor allem der Suchmaschinenoptimierung von LyrikArt.de. Hierbei möchte ich vor allem auf den Suchbegriff “Gedichte veröffentlichen” optimieren und hierbei eine gute Grundlage für einen besseren SERP Rank (Search Engine Results Page) bei diesem Suchbegriff zu schaffen. Am Beispiel meiner Lyrik-Seite zeige ich einige Tipps und Tricks, die für jede Seite anwendbar sind.

Blog-Artikel der Woche #1

Blog-Artikel der Woche #1

Ab sofort wird es jeden Dienstag hier an dieser Stelle die Blog-Artikel der Woche geben. Doch was genau versteckt sich dahinter eigentlich? Während meiner Arbeit im Internet stoße ich überall auf interessante und wissenswerte Artkel in anderen Blogs, die ich an dieser Stelle hier zukünftig euch vorstellen und näher bringen möchte. Gerne freue ich mich auch über Zusendungen weiterer interessanter Artikel. Kontaktmöglichkeiten sind überall auf der Seite leicht zu finden.

13-Wochen-Plan – 2. Woche: Ausbau des Blogs

13-Wochen-Plan – 2. Woche: Ausbau des Blogs

Die erste Woche des 13-Wochen-Plans ist vorbei und die Zeit für einen kleinen Rückblick der letzten Woche und einen Ausblick auf die kommende Woche gekommen. Bisher lief alles nach Plan und sehr erfolgreich.

In der letzten Woche ging es vor allem um den Relaunch von LyrikArt.de und dem Ausbau des Projekts. Insgesamt sind nun 21 (+8) Autoren aktiv und haben 55 (+9) Gedichte, 7 (+4) Kurzgeschichten und bereits 57 (+17) Kommentare hinterlassen. An den Zahlen lässt sich leicht erkennen, dass der Weg steil nach oben geht und das Projekt hoffentlich in den kommenden Wochen einen ebenso wachsenden Erfolg verbuchen kann.

Affiliate – Pay per Click, per Lead und per Sale

Affiliate – Pay per Click, per Lead und per Sale

Früher oder später wird beim Versuch Geld im Internet zu verdienen das Thema Affiliate in den Fokus rücken. Hat man bereits eine Webseite die genug Besucher vorweisen kann, so ist dies ein guter Startpunkt um Teil eines Affiliate Programms zu werden. Somit kann man selbst mit kleineren Seiten mit etwas Glück den einen oder anderen Euro nebenbei verdienen. Um richtig Umsatz mit Affiliate Programmen zu machen, darf man sich jedoch auf jede Menge Arbeit einstellen.

Bei Affiliate Programmen gibt es drei Möglichkeiten Geld zu verdienen: Pay per Click (Zahlung pro Klick), Pay per Sale (Zahlung pro Verkauf) und Pay per Lead (Zahlung pro Kontakt).

Die richtige Top Level Domain (TLD)

Die richtige Top Level Domain (TLD)

Inzwischen dürfte bekannt sein, dass die Domain einer Seite nicht nur für den Nutzer sondern auch für Suchmaschinen eine große Rolle spielt. Mit sog. Keyword-Domains – also mit einem guten Keyword direkt in der Domain – kann man sehr schnell gute Ranks erreichen. Doch wie sieht es eigentlich mit der Top Level Domain (kurz TLD) aus, also mit der Endung? Welche Top Level Domain in Verbindung mit einem guten Keyword ist im deutschsprachigen Raum von Vorteil?

Backlinks kaufen und verkaufen

Backlinks kaufen und verkaufen

Durch einen Artikel auf Selbstständig im Netz bin ich heute auf das Thema Backlinks kaufen und verkaufen aufmerksam geworden. Da ich momentan auch an einer kleinen Affiliate-Seite arbeite, ist das Thema natürlich nicht nur allgemein für mich von Interesse.

Die Seite BackLinkSeller.de* steht dabei für mich vor allem im Fokus. Hier ist es möglich sowohl mit Backlinks Geld zu verdienen, als auch eigene Webseiten durch gekaufte Backlinks weiter nach vorne zu bringen.

Hierfür muss man bestimmte Rahmenbedingungen festlegen und dann wird ein natürlich erscheinender Backlinkaufbau automatisch durchgeführt. Abgerechnet wird abhängig von den Backlinks in monatlichen Intervallen. Im Idealfall ist es für eine Suchmaschine nicht möglich, die gekauften Backlinks zu erkennen, da u.a. auch die PageRank-Werte gemischt werden.

Der 13-Wochen-Plan

Der 13-Wochen-Plan

Mit der Veröffentlichung von Projekt-Selbststaendig.de begann am Wochenende der Weg zur eigenen Selbstständigkeit im Internet. Grund genug in den nächsten Tagen und Wochen ein gutes Fundament für das Projekt zu schaffen.

Im Blog von Selbstständig im Netz schrieb Peer Wandiger sehr detailiert darüber, wie seine Planungen für die nächsten 13 Wochen (zusätzlich zu den alltäglichen Arbeiten) aussehen sollen: Schnell war die Idee für einen eigenen 13-Wochen-Plan geboren, der Projekt-Selbststaendig.de und die damit verbundenen Projekte in den kommenden Wochen auf einen guten Weg bringen soll. Natürlich werde ich diesen Plan auch hier vorstellen.