Neues Projekt: Adash Online

Neues Projekt: Adash Online

Im Artikel dieser Woche zum 13-Wochen-Plan hatte ich bereits im Zuge der Woche ein neues Projekt angekündigt, dass auf einem bereits älteren Projekt von mir beruht. Gestern Abend ließ ich mit einem kleinen Teaser-Video auf YouTube die Katze aus dem Sack. Das neue Projekt trägt den Titel Adash Online und wird ein browserbasiertes Rollenspiel auf Basis der Welt von Adash – Stadt der Magie werden.
Was ist Adash? Wer den ersten Artikel in diesem Blog gelesen hat oder ein begeisterter Spieler von The Elder Scrolls IV – Oblivion ist, dem sollte Adash ein Begriff sein.

Die Ursprünge von Adash

Knapp drei Jahre habe ich seit 2007 an einer umfangreichen Erweiterung namens Adash – Stadt der Magie für das bekannte PC-Spiel The Elder Scrolls IV – Oblivion gearbeitet, die nicht nur in Deutschland großen Erfolg hatte und in verschiedenen Fachmagazinen veröffentlicht wurde, sondern auch international in einer englischen Version ein großer Erfolg war. In Zuge der Entwicklung von “Adash – Stadt der Magie” wurde auch eine umfangreiche Fantasy-Welt aufgebaut, die nicht den üblichen Klischees entspricht, sondern vor allem politisch und kulturell eine Einheit bildet. Es wurde eine eigene Historie und etliche weitere Hintergrundinformationen für diese Welt geschrieben und zusammengetragen.
Und all dies soll nun die Basis für ein browserbasiertes Online-Rollenspiel werden.

Stand der Entwicklung

Das ganze Projekt befindet sich noch in den Kinderschuhen, ein grober Start des Beta-Tests ist für 2011 geplant. Momentan arbeite ich vor allem an der grundlegenden Struktur, d.h. es wird einen zentralen Server zur Verwaltung aller Accounts geben. Dies betrifft Zugangsdaten, Charakterverwaltung, Achievements, Online-Shop und weitere Dinge. Davon ausgehend wird es je nach Bedarf weitere Spielserver geben, die in sich geschlossen sind.
Aktuell dreht sich meine Arbeit rund um den zentralen Verwaltungsserver und hierbei vor allem um die Schaffung technischer Grundlagen, wie Template-System, Datenbankanbindung oder auch die Multilingualität. Weitere aktuelle Infos und Blicke in die Entwicklung wird es dann auch immer hier im Blog geben.

Was denkt ihr?

Was haltet ihr von der Idee hinter Adash Online? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!




Ähnliche Artikel:

1 Kommentar zu Neues Projekt: Adash Online

  1. Trebron sagt:

    Das nenne ich mal eine gute Idee für ein Browserspiel!
    Ich bin sehr gespannt, wie das später aussehen wird und wie es sich spielt!
    Viel Erfolg bei der Umsetzung!

    Trebron

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>