Archiv f�r Kategorie Projekte

webhosting-check.net ist online!

webhosting-check.net ist online!

Einige Andeutungen hatte ich schon vor ein paar Tagen auf anderen Seiten gemacht, doch nun ist das Geheimnis gelüftet: Auf meinem neuen Projekt webhosting-check.net dreht sich fortan alles um das einfache und blitzschnelle Finden von Webhosting- und Server-Anbietern ohne sich dabei im Dschungel der Tarife zu verlieren. Mir nur wenigen Klicks hat man seine Ansprüche definiert und wenig später erhält man eine übersichtliche Darstellung der besten Tarife sortiert nach den monatlichen Kosten!

Das Millionen Experiment

Das Millionen Experiment

Es leben mehr als 81 Millionen Menschen allein in Deutschland: Würde nur jeder 10. Deutsche einen Euro geben, wären das mehr als 8 Millionen Euro. Würde jeder 50. Deutsche fünf Euro geben, wären das mehr als 8 Millionen Euro. Es leben mehr als 7 Milliarden Menschen auf der Erde. Würde jeder 5000. Mensch fünf Euro geben, wären das mehr als 7 Millionen Euro. Das Millionen Experiment ist geboren…

Alles nur Zahlenspielerei?

Vielleicht, vielleicht auch nicht. Fakt ist, dass in den letzten Jahren immer wieder Ideen gab, die nur als eine Art Experiment starteten und am Ende großen Erfolg hatten und dabei oft sogar größeren Erfolg als die Urheber sich jemals ausgemalt hatten. Dieses Experiment hat sich das Ziel gesetzt mehrere Millionen Euro zu generieren und das nur aus Kleinstbeträgen. Natürlich sind auch größere Geldmengen für das Ziel des Experiments gerne gesehen, doch der Grundgedanke beruht auf einem Beitrag ab EUR 2,00!

Viele Menschen können sich einen derartigen Beitrag ohne größere Probleme leisten und damit dieses Experiment vorantreiben. Ein Experiment, dass in dieser Form und in diesem Umfang noch nicht gab. Denn die alles entscheidente Frage ist: Können die Massen reich machen?

Aktueller Stand

Derzeit befinden sich bereits 92,17 EURO auf dem Konto. Das Millionen Experiment machen? ist den ersten Schritt also bereits gegangen!

Adash Online: Erster Test der Orbis World Engine

Adash Online: Erster Test der Orbis World Engine

Die “Orbis World Engine” für “Adash Online” hat einen ersten großen Schritt nach vorne gemacht. Mit dem erfolgreichen ersten Testlauf des Game Viewers für die Weltkarte gibt es erstmal “bewegte Bilder” aus dem Spiel. Zwar kann man bisher nur frei auf einem Quadranten der Weltkarte hin und her scrollen, allerdings hat dieser Quadrant doch eine Größe von 2048 auf 2048 Tiles, was umgerechnet im Maßstab der Weltkarte jedoch knapp 200 km auf 200 km sind.

Adash Online: Bump Maps als Tiles-Grundlage

Adash Online: Bump Maps als Tiles-Grundlage

Erst vor wenigen Tagen hatte ich berichtet, dass erste Tiles für die Weltkarte von “Adash Online” in der Mache sind und ich hierzu das recht umfangreiche Programm World Creator v 2.5++ erworbe habe, mit dessen Hilfe ich die nötigen Tiles für umfangreiche Küstenverläufe in der “Orbis World Engine” in wenigen Tagen erstellen konnte.
Dabei zum Einsatz kamen Bump Maps, die das Design der Tiles von den genutzten Texturen trennen. Dadurch erhält man mehr Freiheit und die Möglichkeit Texturen auszutauschen.

Adash Online: Fortschritte bei der Worldmap

Adash Online: Fortschritte bei der Worldmap

Die “Orbis World Engine” macht weiterhin Fortschritte und inzwischen gibt es auch erste Testläufe zur spielinternen Visualisierung der Spielwelt. Zu diesem Zweck habe ich vor wenigen Wochen den World Creator v 2.5++ für rund 50 Euro erworben, mit dessen Hilfe sich unglaublich einfach Grafiken aller Art für Adash Online erstellen lassen.
Zudem wurde die bereits im letzten Artikel erwähnte Generierung der Küstenlinien weiter optimiert.

Adash Online: Küstenlinien in der Orbis World Engine

Adash Online: Küstenlinien in der Orbis World Engine

Die Arbeiten an der “Orbis World Engine” gehen voran und vor allem der bereits angesprochene Bereich der Generierung von Höhenkarten ist wieder einen Schritt weiter.
Als aufbereitete Bilddatei – d.h. schwarze Flächen für Land und weiße Flächen für Wasser – können nun die Küstenlinien der Namadash direkt in die Auto-Generierung einfließen und man erhält somit die Möglichkeit den “Zufall” in gewisse Bahnen zu lenken. Bilder zum Fortschritt im Rest des Artikels.

Adash Online: Fraktale Weltkarten

Adash Online: Fraktale Weltkarten

In den letzten Tagen war es hier auf der Seite und und auch rund um Adash Online eher ruhig geworden, das heißt aber nicht, dass ich keine Fortschritte gemacht hätte!
Die Arbeiten an der “Orbis World Engine” gehen weiter und inzwischen kann man auch erstes Material zeigen, dass einen Einblick in meine aktuelle Arbeit ermöglicht: Zur Zeit implementiere ich ein leistungsstarkes System zur Generierung von Höhenkarten mit Hilfe des Diamond-Square Algorithmus.

Adash Online: NPCs und Rassen

Adash Online: NPCs und Rassen

Ein kleiner Zwischenbericht über die aktuellen Entwicklungen bei Adash Online: Momentan arbeite ich an der “Orbis World Engine”, was im Prinzip ein riesiger Weltengenerator wird um die Welt von Adash Online nach bestimmten Richtlinien zu entwerfen. Schließlich habe ich das Thema Realismus bei Adash Online in gewissen Grenzen recht groß geschrieben, was auch eine realistische Verteilung von Dörfern, Städten und deren unzählige Bewohner einschließt. Und auch die Bewohner sollen einen Hauch realer werden als in bisherigen Spielen.

Adash Online: Erste Infos zur Story

Adash Online: Erste Infos zur Story

Letzte Woche habe ich mit Adash Online mein neustes und bisher auch größtes Projekt angekündigt. Bisher gab es nur sehr vage Informationen dazu, und vor allem keine Aussage zur Verbindung zwischen der Mod und dem Browserspiel Adash Online.
Nach einem längeren Brain-Storming in den letzten Tagen steht nun das Grundgerüst für die Story und möchte einen ersten Einblick mit diesem Artikel gewähren. In welchem Zeitraum wird Adash Online spielen? Und wichtiger: Wie wird die bisherige Story eingebunden werden?

Neues Projekt: Adash Online

Neues Projekt: Adash Online

Im Artikel dieser Woche zum 13-Wochen-Plan hatte ich bereits im Zuge der Woche ein neues Projekt angekündigt, dass auf einem bereits älteren Projekt von mir beruht. Gestern Abend ließ ich mit einem kleinen Teaser-Video auf YouTube die Katze aus dem Sack. Das neue Projekt trägt den Titel Adash Online und wird ein browserbasiertes Rollenspiel auf Basis der Welt von Adash – Stadt der Magie werden.
Was ist Adash? Wer den ersten Artikel in diesem Blog gelesen hat oder ein begeisterter Spieler von The Elder Scrolls IV – Oblivion ist, dem sollte Adash ein Begriff sein.